Was bieten wir?

  • Einzigartiges kreativ-konstruktives Lehrkonzept direkt aus Buenos Aires
  • Persönliche und individuelle Lösungen für all eure Tangofragen
  • Techniktraining für alle Niveaustufen - Tanz inclusive Fitness
  • Das beste aus acht Jahrzehnten Tangomusik - abwechslungsreich und für jeden Geschmack
  • Schweben im Dreivierteltakt und Spaß an schnellen Rhythmen mit Vals und Milonga
  • Moderner Tango Nuevo aufgebaut auf klassisch-elegantem Tango Milonguero
  • Garantiert "pistentaugliches" Grundmaterial für die Milonga - getestet in Buenos Aires
  • Das neueste aus Buenos Aires jedes Jahr frisch importiert
  • Zum Preis eines üblichen Tanzkurses so viele Stunden wie ihr wollt mit unserem Fullpass

Welche Stunden sind für mich geeignet?

Unsere Unterrichtsstunden sind nach aufsteigendem Schwierigkeitsgrad durchnumeriert. So habt ihr eine Vorstellung davon, auf welchem Level sich die einzelnen Stunden bewegen.
In jeder Stufe werden die Unterrichtsinhalte der vorherigen Klassen vorausgesetzt. Wenn ihr regelmäßig auch in den unteren Stufen mittanzt, verbessert ihr euren Stil und eure Kreativität besonders effektiv!

Tango 1 (Anfänger ohne Vorkenntnisse)
Optimal ist ein Einstieg zu den Startterminen mehrmals im Jahr.
In den ersten 10 Stunden lernt ihr systematisch die Grundlagen des kreativen Tangos kennen:
Kommunikation im Paar, Caminada paralela (gemeinsames Gehen in verschiedenen Rhythmen), Grundschritt Milonguero (6-er Grundschritt), Rebote (Wiege), Ochos, Giro (Drehung), Kreuz für die Dame (8-er Grundschritt). Ihr könnt auch zwischen den offiziellen Kursstarts dazustoßen, evtl. mit ein bis zwei vorherigen Einzelstunden.

Tango 2 (Basics mit Vorkenntnissen)
Einführung Cruzado (gekreuztes System), erste Tomadas und Pasadas, Variationen mit allen Basicselementen. Hier lernt ihr kreativ verknüpfbares Grundmaterial, mit denen ihr euch auf Milongas sicher fühlt.

Tango 3 (Aufbau)
Cruzados als Grundlage für Variationen, Kreuzen der Linien für Sacadas und Ganchos, Abrazo cerrado (geschlossene Umarmung), Rhythmus und Musikalität, auch in Vals und Milonga. Für alle, die ihr Grundmaterial wie Ochos, Giros, Cruzados etc. noch kreativer vertanzen möchten. Pistentauglich und milongaerprobt in Buenos Aires!

Tango 4 (Mittelstufe)
Variationen mit Ganchos, Boleos und Sacadas. Nur fliegen ist schöner!
Hier lernt ihr, wie sich der Bewegungsfluß ins freie Bein locker fortsetzt.

Tango 5 (Fortgeschrittene)
Mit fließenden Bewegungen, hoher Synchronität und sicherer Achse sind nun schwierige Kombinationen aller Elemente möglich. Buenos Aires läßt grüßen!

Open Class (für Level 3-5)
Unterrichtsstunde wie in Buenos Aires für alle Levels zusammen. Auf jedes Paar wird individuell eingegangen. Mit allen Fragen und Wünschen seid ihr hier immer richtig.

Tango-Technik
Spart euch Fitneßstudio, Joggen und Rückenschule und perfektioniert dabei noch euren Tango! Hier werden die guten Tänzer gemacht! Für motivierte Tänzer aller Niveaustufen. Auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Kein Partner erforderlich!

Practica
Üben, Spaß haben, üben! Wer mit seinen noch nicht ganz so sicheren Tangoelementen nicht auf Milongas "anecken" möchte, kann hier alles unter Fasternstfall-Bedingungen ausprobieren und hat noch den ein oder anderen erfahrenen Tänzer oder Lehrer zur Hand, wenn er Hilfestellung wünscht. Musikalisch gibt es Tango, Milonga und Vals in allen Stilrichtungen.

Tanzpartnervermittlung

Falls ihr keinen Tanzpartner habt oder mit verschiedenen Partnern tanzen wollt, nehmen wir euch gerne in unsere Vermittlungsliste auf. Dann könnt ihr euch für Stunden, Kurse und Workshops selbst verabreden. Wir brauchen dazu euer Alter, Level, gewünschtes Zielalter, Telefonnummer und E-Mailadresse. Selbsterständlich bleiben eure Daten nur bei uns und euren potentiellen Tanzpartnern.

mouseover